DAS MACHT EIN STOßDÄMPFER

Jedes Auto ist mit Federn und Stoßdämpfern ausgestattet. Dadurch werden Unebenheiten in der Straße ausgeglichen. Die Stoßdämpfer dämpfen die Bewegung der Federn und sorgen dafür, dass die Reifen gut in Kontakt mit der Straßendecke bleiben. Das ist wichtig für die Straßenlage des Autos, den Bremsweg und die Lenkbarkeit.
Die Federn sorgen für Fahrkomfort und die Stoßdämpfer für die Sicherheit.
Ein Stoßdämpfer wird auch Federbein genannt.

WIE FUNKTIONIERT EIN STOßDÄMPFER?


An jedem Rad eines Autos sind Stoßdämpfer befestigt. Jedes Auto hat so zwei Stoßdämpfer vorne und zwei Stoßdämpfer hinten. Ein Stoßdämpfer besteht aus einem Zylinderrohr mit einem Kolben darin. Der Zylinder ist zum Teil mit Luft und mit entweder Öl oder Gas gefüllt. Durch die Kolbenstange ist der Kolben mit der Radaufhängung verbunden. Wenn Sie über eine Unebenheit fahren, bewegt sich der Kolben im Zylinderrohr und die Flüssigkeit verschiebt sich. Die Ventile im Stoßdämpfer bremsen diese Bewegung. Dadurch dämpft der Stoßdämpfer die Bewegungen des Fahrgestells.

So gesehen sind Stoßdämpfer eine Art Ölpumpe, vergleichbar mit einer Fahrradpumpe. Die Kolben arbeiten und bewegen die hydraulische Flüssigkeit in dem Rohr. Da sich das Fahrgestell des Autos hoch und runter bewegt, wird die hydraulische Flüssigkeit gezwungenermaßen durch die kleinen Öffnungen in den Kolben transportier. Dadurch bewegt sich der Kolben langsamer, wodurch auch die Bewegungen der Feder und des Fahrgestells verlangsamt werden. So werden die Bewegungen gedämpft.

PASST-GARANTIE

-IMMER DAS RICHTIGE TEIL-

Lesen Sie mehr

WAS FÜR STOßDÄMPFER GIBT ES?

Öldruckstoßdämpfer beinhalten ungefähr 10% Luft. Der Nachteil dabei ist, dass sich Schaum bilden kann, wenn Öl und Luft unter Druck voneinander getrennt werden. Dies kann einen negativen Effekt auf die Kapazität der Dämpfung haben und damit auf die Straßenlage des Autos. Erst wenn das Auto still steht, kann der Stoßdämpfer den Betrieb vollständig wieder aufnehmen.
Gasdruckstoßdämpfer gelten stabiler und verlässlicher. Sie enthalten Stickstoff, der dafür sorgt dass ein hoher Gasdruck entsteht. Es kann sich kein Schaum bilden und die Dämpfung wird so auch nicht vermindert. Gasdruckdämpfer gibt es als Einrohr Stoßdämpfer und Zweirohrstoßdämpfer.

Einrohr und Zweirohr Stoßdämpfer

In einem Einrohrdämpfer (monotube) befinden sich all Komponenten in einem Rohr. Ein Kolben in diesem Zylinder trennt die Gaskammer (Arbeitskammer) von der Ölkammer (Gegendruckkammer).

Ein Zweirohrdämpfer (twin tube) hat zwei Behälter Rohre. Ein Kolben teilt den inneren Ölraum diesen in einen “oberen” Arbeitsraum und einen “unteren” Arbeitsraum auf. Verbunden werden diese durch das Kolbenventil, das zulässt dass Öl nach oben oder unten strömt.

Die Zweirohr Stoßdämpfer haben den Vorteil, dass der inneren Zylinder vom äußeren getrennt ist. Sollten Schäden an dem äußeren auftreten, hat das keinerlei Auswirkungen auf die Funktionalität des Stoßdämpfers.
Bei den meisten modernen Stoßdämpfern handelt es sich um Zweirohr Gasdruckdämpfer. Auch auf stossdampferkaufen.de können Sie Zweirohr Gasdruckdämpfer kaufen.                

GUTE STOSSDÄMPFER?

UNVERZICHTBAR!

WIE LANGE HÄLT EIN STOßDÄMPFER?

Ein Stoßdämpfer ist zwar ein Verschleißteil, hat aber dennoch eine relativ lange Lebensdauer. Diese hängt von ihrem Fahrstil und des Qualität der Wege ab, auf denen Sie fahren. Je schlechter der Untergrund und je rasanter Sie fahren, desto schneller verschleißt Ihr Stoßdämpfer. Allerdings spielt auch dessen Qualität eine Rolle. Auf stossdampferkaufen.de finden Sie Stoßdämpfer von bester Qualität. Es wird empfohlen die Stoßdämpfer alle 20.000 Kilometer kontrollieren zu lassen.
Stoßdämpfer defekt
Fahren mit defekten Stoßdämpfern ist gefährlich. Verschlissene Stoßdämpfer können folgende Folgen haben:
  • Sie verlängern den Bremsabstand um 2,5 Meter bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h
  • Sie verringern die Stabilität in Kurven und das Auto reagiert empfindlicher auf Seitenwind
  • Es kommt eher zu Aquaplaning und der Bremsabstand wird hier bis zu 6 Metern vergrößert
  • Die Reifen verschleißen schneller und können eher platzen
  • Die Reaktionszeit des Autos wird zu 25% verlängert
Der Verschleißprozess der Stoßdämpfer geht langsam. Darum kann es für den Fahrer schwierig sein, Veränderungen an seinem Auto zu merken.
Symptome eines defekten Stoßdämpfers sind folgende:
  • Auto “taucht” beim Bremsen nach unten
  • Der Bremsweg ist länger
  • Das Auto ist empfindlicher für Seitenwind
  • Das Auto schert aus, z.B. in einem Kreisverkehr
  • Die Lenkung wird beeinträchtigt
  • Die Federung des Autos fühlt sich ungewöhnlich hart oder leicht an
  • Öl leckt

Die ungleiche Funktion der Stoßdämpfer sorgt dafür, dass das es zu Problemen beim Bremsen und Lenken kommt. Stoßdämpfer sollten darum immer paarweise (links und rechts) ausgewechselt werden.

MÜSSEN IHRE STOSSDÄMPFER ERSETZT WERDEN?

Stoßdämpfer-Selbsttest




Sie können einfach selber kontrollieren, ob Ihre Stoßdämpfer ausgewechselt werden müssen:

Stellen Sie sich an eine der vier Ecken Ihres Autos und drücken Sie dieses mit zwei Händen und eventuell einem Knie nach unten und lassen Sie es wieder los. Wenn das Auto nach oben kommt, sollte es federn. Schaukelt es hin und her oder geht es öfter hoch und runter, kann das ein Anzeichen für einen verschlissene Stoßdämpfer sein. Das Auto sollte gerade wieder nach oben kommen und nicht mehr bewegen.
Wenn Sie Zweifel haben, sollten Sie Ihr Auto von einem Fachmann kontrollieren klassen.

Stoßdämpfer kaufen




Auf stossdampferkaufen.de finden Sie die besten Stoßdämpfer zu den günstigsten Preisen. Sie kaufen bei uns direkt bei der Marke, und überspringen so Zwischenhandel, wodurch Sie unnötige Kosten sparen. Wir liefern die richtigen Stoßdämpfer für Ihr Auto. Sie müssen sich so keine Sorgen machen, dass Sie das verkehrte Produkt bestellen. Wir bieten Ihnen erstklassige Qualität und 100% Sicherheit.

Um sicherzugehen, dass Sie die richtigen Stoßdämpfer für Ihr Auto kaufen, geben Sie bitte die Informationen zu Ihrem Auto ein. Wir zeigen dann die passenden Federbein für Ihr Auto an und Sie bekommen unsere Passt-Garantie.

Wechseln Sie Stoßdämpfer immer paarweise!

Vergessen Sie nicht, dass Stoßdämpfer immer paarweise ausgetauscht werden sollten; um eine ungleiche Funktion auszuschließen, die Probleme beim Lenken und Bremsen verursachen kann. Unsere dreijährige Garantie auf Stoßdämpfer, gilt darum nur, wenn Sie diese paarweise ersetzen.

Was ist ein Federbeinstützlager?

Ein Federbeinstützlager ist die Verbindung zwischen dem Fahrzeug und dem Federbein; es ist auf der einen Seite am Fahrgestell und auf der anderen Seite am Federbein befestigt. Das Federbeinstützlager mit Gummidämmung in der Mitte dämpft außerdem Vibrationen, Stöße und Geräusche. Es ist also ein ziemlich wichtiges Teil für Sicherheit und Komfort.
Mit der Zeit nutzt sich ein Federbeinstützlager ab. Sie erkennen dies an den folgenden Symptomen;
  • Übermäßige Vibrationen
  • Das Lenken wird schwieriger
  • Polternde oder klappernde Geräusche (auch beim Lenken)
  • Die Ausrichtung der Reifen ändert sich
  • Ihre Reifen verschleißen schneller




Federbeinstützlager ersetzen?

Wenn Ihre Federbeinstützlager abgenutzt sind, müssen Sie sie ersetzen. Diese Teile müssen eine Menge aushalten. Sie tragen das Gewicht des Fahrzeugs und sind ständig in Bewegung. Schlaglöcher, Unebenheiten und schlechte Straßen beschleunigen den Verschleißprozess. Das gilt auch für Wasser, Feuchtigkeit, Salz und Temperaturschwankungen. Rost und Abnutzung der Gummiteile sind der häufigste Grund für Verschleiß.
Auch bei den Federbeinstützlagern empfiehlt es sich, sie paarweise zu ersetzen. Wenn eines davon abgenutzt ist, ist das andere wahrscheinlich auch (fast) abgenutzt. Der gleichzeitige Austausch gewährleistet eine ausgewogene und gleichmäßige Lenkung. Das verbessert die Straßenlage und damit Ihre Sicherheit.
Das Auswechseln ist ein arbeitsintensiver Prozess, während das Lager selbst ein relativ billiges Teil ist. Wir empfehlen Ihnen daher, beim Austausch Ihrer Stoßdämpfer in jedem Fall auch die Federbeinstützlager zu ersetzen. So wird vermieden, dass die intensive Arbeit zweimal durchgeführt werden muss.

Halterungen für die Stoßdämpfer kaufen
Ein Lager für Federbeine besteht aus mehreren Teilen, die wir separat verkaufen;
- Federbeinstützlager
- Wälzlager
Natürlich verkaufen wir auch komplette Sets (Reparatursatz).
Bei stossdampferkaufen.de kaufen Sie die beste Qualität zum besten Preis. Da Sie bei uns ohne Zwischenhändler kaufen, bekommen Sie immer den günstigsten Preis. Um sicherzustellen, dass Sie das richtige Teil für Ihr Fahrzeug kaufen, geben Sie bitte Ihre Fahrzeugdaten oder die KBA-Nummer ein. Sie erhalten dann auch eine Passt-Garantie.

Federbeinstützlager kaufen?

Ein Lager für Federbeine besteht aus mehreren Teilen, die wir separat verkaufen;Natürlich verkaufen wir auch komplette Reparatursätze.

Bei stossdampferkaufen.de kaufen Sie die beste Qualität zum besten Preis. Da Sie bei uns ohne Zwischenhändler kaufen, bekommen Sie immer den günstigsten Preis. Um sicherzustellen, dass Sie das richtige Teil für Ihr Fahrzeug kaufen, geben Sie bitte Ihre Fahrzeugdaten oder die KBA-Nummer ein. Sie erhalten dann auch eine Passt-Garantie.

Laden
Laden